Kernseife Vegan

Vegane Kernseife – ein Naturprodukt, das sich großer Beliebtheit erfreut

Das Konsumverhalten der Verbraucher hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch geändert. Schon längst wird nicht mehr alles gegessen, was der Handel bietet und was unter menschen- und tierunwürdigen Bedingungen hergestellt wurde. Der Verbraucher achtet zudem immer mehr auf die Qualität der Produkte und ist bereit, hierfür auch einiges mehr zu bezahlen.

Gesund leben, heißt die Devise – und hierfür ist ein kritisches Konsumverhalten unabdingbar.

Beautyprodukte auf Naturbasis

Die Kosmetikindustrie produziert Jahr für Jahr Tonnen von Beauty-Produkten. Immer neue Parfüms, Cremes und Seifen kommen auf den Markt. Doch genauso lang die Produkt-Liste ist, ebenso lang ist die Liste der jeweiligen Inhaltsstoffe. Kaum jemand versteht, was im Kosmetik-Produkt verarbeitet wurde und nicht alle Kundinnen und Kunden sind sich darüber im Klaren, dass sie hier ein großes Risiko eingehen – Allergien!

Kernseife liegt wieder im Trend

Für die tägliche Körperpflege war den Damen und Herren lange Zeit nichts zu teuer. Im Gegenteil: was teuer war, musste entsprechend auch gut sein. Heutzutage ist das anders – die Verbraucher möchten explizit Naturprodukte haben, bei denen sie sicher sein können, dass es zu keinen allergischen Reaktionen kommt. Zudem wollen sie auch nicht, dass für die Kosmetik-Produktion Tiere leiden. Aus diesem Grund greifen immer mehr Kunden wieder zur Kernseife – diese ist vegan, das heißt, ein Naturprodukt, wie es besser kaum sein könnte.

Die Vor- und Nachteile von Kernseife

Vegane Kernseife punktet jedoch mit zahlreichen weiteren Vorteilen. Zum einen ist sie extrem preiswert und überall erhältlich, zum anderen gibt es sie sowohl neutral als auch mit natürlich Duftstoffen. Darüber hinaus ist es ein Kinderspiel, flüssige Kernseife mit der ganz persönlichen Duftnote selbst herzustellen.

Doch auch wer unter Akne und anderen Hautkrankheiten leidet, ist mit der Nutzung von verganer Kernseife gut beraten. Die Seife ist frei von Parfüm und anderen synthetischen Stoffen, hat eine leicht austrocknende Wirkung, sodass sich das Hautbild schnell verfeinert und verbessert.

vegan seife
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Gerade der Austrocknungseffekt ist es jedoch, der so manch einen Verbraucher von veganer Kernseife Abstand nehmen lässt. Hier heißt es aber: einfach ausprobieren. Wer die Austrocknung der Haut vermeiden will, kann zu einer rückfettenden Creme greifen – am besten ebenfalls zu einem Produkt, das keine synthetischen Zusätze enthält.

Veganer-Fitness-Kongress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.