Warzen entfernen mit Kernseife

Kernseife hat viele Funktionen und dient nicht mehr alleine nur als Mittel für die täglichen Körperpflege. Mit Kernseife lassen sich Wäschestücke reinigen, sie dient der » Lederpflege und, was viele nicht wissen, wird auch bei der Behandlung gegen Warzen eingesetzt. Kernseife hat einen austrocknenden Effekt, was sich die Medizin in diesem Fall zunutze machen kann.

Kernseife ist basisch neutral

Basische Körperpflegeprodukte werden von immer mehr Verbrauchern bevorzugt. Diese erhalten den Säureschutzmittel der Haut und sorgen somit dafür, dass Keime und Bakterien keine Chance haben. Auch Kernseife ist ph-neutral, d. h., sie hat einen ph-Wert von 8,0 – 8,5.

Naturprodukte, wie die Kernseife, gehörten noch vor fünfzig Jahren zum täglichen Gebrauch dazu. Mit Kernseife wurde Körperpflege betrieben, Wäsche gewaschen und vieles andere mehr. Im Laufe der Zeit sank dann aber die Beliebtheit dieser Seife und musste den parfümierten Beauty-Produkten weichen. Gänzlich verschwunden ist die Kernseife jedoch nie – und jetzt boomt sie sogar wieder.

Unschöne Warzen entfernen

Warzen sind wahrlich etwas, was sich niemand wünscht. Egal, ob auf den Händen, an den Füßen oder im Gesicht: wer sie hat, will sie schnell loswerden. Der Handel hält viele Produkte bereit, mit denen Warzen vermeintlich sofort verschwinden sollen. Was tatsächlich verschwindet, ist meist jedoch nur das Geld – die Warze ist auch nach der Behandlung noch da.

"Wie Du Deine Warzen, in nur 3 Tagen auf natürliche Weise für immer los wirst... Ohne Narben, ohne Blasen und ohne Schmerzen!" Durch Anwendung eines einfachen und natürlichen Mittels!
Mehr Erfahren

Wer sich keinen Rat mehr weiß, sucht irgendwann dann auch einen Hautarzt auf. Die Warze wird, geeist, gelasert oder gecremt. Auch hier ist der Erfolg allerdings ungewiss. Warum also nicht mal ein Naturprodukt, wie die Kernseife, ausprobieren? Schon vielen Patienten konnte damit geholfen werden – die Warzen sind weg.

Das Kernseifenbad

Wer Warzen mit natürlich Mitteln, mit Kernseife, beseitigen möchte, braucht dafür nicht viel. Je nachdem, an welchem Körperteil sich die Warze befindet, können warme Seifenbäder genommen werden. Hierfür muss die Kernseife zunächst in kleine Späne gehobelt und in warmem Wasser aufgelöst werden. Wichtig: das Wasser sollte angenehm auf der Haut sein – nicht zu heiß! Hände oder Füße können nun für rund 10 Minuten gebadet werden.

Warzen

Befindet sich die Warze im Gesicht, so lässt sich ein Waschlappen mit Kernseifenlauge tränken, der dann für ebenfalls rund 10 Minuten auf die betroffene Stelle aufgelegt wird. Hier muss der Waschlappen jedoch mehrmals erneut ins Wasser getränkt und ausgewrungen werden, da ansonsten die Temperatur nicht gehalten werden kann.

Nach dem Bad » sollten die gebadeten Stellen mit einem Fön trocken gepustet werden. Dies schützt vor einer weiteren Ansteckung und Verbreitung der Warzen.

Bild: Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de

Ein Gedanke zu “Warzen entfernen mit Kernseife

  1. Badspiegel

    Leide leider auch unter Warzen und es kann sehr lästig sein. Danke für die Informationen. Wünsche frohe Weihnachten.

    Lg Karin

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.