Kernseife – wirksam gegen Pickel? Pro und Kontra

Die Kernseife ist eine nicht parfümierte Seife, die unter Zugabe von Natriumchlorid (Salz) hergestellt wird. Bei der Herstellung wird die wässrige Seifenmasse erst durch das Natriumchlorid zu einer festen Substanz. Das Salz ist bekannt für seine reinigende Wirkung. Das wirklich interessante ist das sie keine rückfettenden Substanzen oder pflanzliche Öle enthalten. Pickel brauchen als Nährboden das Fett in dem Hautgewebe.

Hintergründe zur Herstellung der Kernseife

Die Seifenmasse die in dem kochenden Wasser schwimmt verhärtet sich durch das Kochsalz. Die Zugabe von dem Salz trennt die Seifenmasse von dem Glycerin. Das Glycerin ist verantwortlich für die feuchtigkeitsspendende Wirkung. Die meisten pflanzlichen und tierischen Fette, die in der Kosmetikindustrie eingesetzt werden basieren auf Triglyceride (Alkohol, Glycerin und Fettsäuren). Die Abspaltung von dem Glycerin aus der Seife ist der Grund für eine fettfreie Reinigungssubstanz.Stück Naturseife

Pickel: Welche Wirkung hat die Kernseife auf die Haut?

Bei Pickeln wird der regelmäßige Einsatz der Seife die Haut im Gesicht austrocknen. Der Vorteil dieser Eigenschaft ist, dass die Pickel schon nach zwei bis drei Wochen schwinden werden. Eine Zugabe von einem pH-neutralen Wirkstoff ist nicht zu vernachlässigen. Ohne das die Haut im Gleichgewicht gehalten wird, könnte sie spröde und anfällig gegen Risse werden.

Bei einer Hauterkrankung (z.B. Neurodermitis) ist die Funktionsweise ähnlich. Die Seife reinigt die Haut ohne Fette (Nährboden) zuzuführen. In diesem Zusammenhang ist die Kombination mit pharmazeutischen Produkten dringend zu empfehlen. Viele Menschen leiden unter fettigen Haaren.

Das Shampoo gegen fettige Haare basiert auf der gleichen Grundlage. Kein Fett auf der Kopfhaut auftragen und das entfetten der Haare. Die Kopfhaut benötigt zum Schutz und Haarwuchs eine Fettschicht auf der Kopfhaut. Die Seife einmal in der Woche gegen fettiges Haar einzusetzen ist bedenkenlos im Gegensatz zum täglichen Einsatz.

Den gesamten Körper ausschließlich nur mit Kernseife zu reinigen ist nicht zu empfehlen. Die körpereigenen Fette sind ein wichtiger Schutz. Der kontrollierte Einsatz gegen Pickel verspricht ein gutes Resultat.

Bild: Beat Urech  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.